Unser Club unterstützt seit 2010 immer wieder die vom SKF (Sozialdienst katholischer Frauen) in Gronau betriebene Frauenschutzwohnung. 

Frauen werden immer wieder Opfer häuslicher Gewalt durch den mit ihnen in vertrautester Umgebung, den "eigenen vier Wänden" zusammen lebenden Partner in einem Maße, dass ihnen und eventuell vorhandenen Kindern nur noch die Flucht aus diesem Zuhause bleibt. Solchen Frauen bietet die Frauenschutzwohnung Obdach und Unterstützung, wo sie sich von der erlittenen Gewalt erholen und im besten Fall durch geschulte Mitarbeiter auf ein eigenständiges Leben fern der bisherigen Wohnung vorbereiten können. 

Der SKF, dessen Mitglieder sämtlich ehrenamtlich arbeiten und die Frauenschutzwohnung zu einem Teil aus den Erlösen der Verkäufe in der ebenfalls vom SKF betriebenen Kleiderkammer finanzieren, benötigen immer wieder Spenden, um die vielfältigen Aufgaben im Zusammenhang mit der Betreuung der betroffenen Frauen bewältigen zu können. So führt die SKF jährlich Freizeiten durch, in denen  von Gewalt betroffene Frauen  Techniken zur Konfliktbewältigung erlernen können, während dessen ihre Kinder durch Mitarbeiterinnen der SKF betreut werden.  


Top